Bremsencheck

Nachdem ich an diesem Montag zweimal gut nass geworden bin (Yogastunde hin und zurück), gibt es abends eine trockene Veranstaltung: eine Montagswerkstatt.
Lukas und Elmar sind dabei, Elisabeth versorgt uns mit Essen. Schwerpunkt des Abends: Bremsen reparieren bzw andere einbauen. D.h. in der Bremsenkiste wühlen und einen passenden Griff suchen, Züge und Zughüllen suchen, zusammenbauen….
An zwei Rädern wird „neues“ Licht montiert: Batterielampen, die eine Zulassung haben. Das geht schneller, als defekte Lichtanlagen reparieren. So bekommen wir 4 Räder wieder flott. Jetzt müssen aber bitte zur nächsten Samstagswerkstatt auch „Kunden“ kommen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.