Ein Tage- und Tourenbuch

Nepal 2014

Auch eine Reise über tausend Meilen beginnt mit einem kleinen Schritt… (Buddha)

Wir haben diesen einen kleinen Schritt getan: Nepal 2014 – ein wunderbares Abenteuer. Auf dieser Seite sind die Berichte von der Planung bis zur Nachbereitung gesammelt.

Die Planung

Die Berichte aus Nepal
Soweit es technisch möglich war, haben wir jeden Tag von unserer Reise in diesem Blog berichtet. Lukas hat Fotos mit dem Handy gemacht…

Der Flug

Sightseeing Kathmandu

Von Kathmandu nach Besishahar

Von Besishahar nach Jagat

Von Jagat nach Dharapani

Von Dharapani nach Chame

Von Chame nach Pisang

Von Pisang nach Manang

Von Manang nach Yak Khara

Bhraka: Von Manang nach Pisang

Ghatte Khola: Von Pisang nach Chame

Marsyangdi: Von Chame nach Jagat

Ghothegaon: Von Jagat nach Besishahar

Von Besishahar nach Pokhara

Sarangkot

Phewasee

World Peace Stupa

Von Pokhara zurück nach Kathmanddu

Nagarkot

Der letzte Tag: Kathmandu

Die Rückblicke und andere Themen
Zuhause ist dann Zeit, die Erlebnisse noch einmal Revue passieren zu lassen, von besondere Erlebnissen zu erzählen – und vor allem: viele Fotos von besserer Qualität zu präsentieren…

Die Organisation der Reise

Die Route

Die ersten Eindrücke

Der Erdrutsch

Die Trekker

Die Berge rücken näher

Über die Hochebene

Im Schnee auf 4000 m

Der Riss im Mantel

Die Kinder in Nepal

Die andere Seite des Himalaya

Über Land

Das Essen in Nepal

Die Lodges unterwegs

Die Nacht der Geräusche

Die Menschen in Nepal

Kathmandu – Stadt der Götter

Götter und Tempel

Gebetsfahnen und Gebetsmühlen

Das Video

Die Busse

Straßenszenen

Die Jeeps

Das Miteinander

Fazit von Jörg

Fazit von Norbert

Fazit von Lukas

Restbestände (1)

Restbestände (2)

Restbestände (3)

Restbestände (4)

Sadhu, der Film

Ein typischer Tag (1)

Ein typischer Tag (2)

Ein typischer Tag (3)

Das Medaillon

Kontaktpflege

Unterstützung für die Guides und Träger

Hilfe für Nepal

Nepal bleibt – ein Jahr danach

Eine Nepalreise und die Folgen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.