Wieder durch die Sonne

    Fahrer/innen: mit Elmar
    Strecke: Lückner, Noswendel, Konfeld, Schwarzrinder Seen, Weierweiler, Münchweiler
    Dauer/Länge/Höhenmeter: 2:30 Std / 30 km / 400 hm
    Wetter: sonniges Herbstwetter
    Fotos: Nikon P310, 10 Stück
    Rad: BQ

    Dreimal mit dem Rad unterwegs:
    Vormittags: die kleine, sonnige Tour
    Nach den regnerischen Tagen lädt sonniges Wetter wieder zum Mountainbiken ein. Mit Elmar gibt es eine gemütliche Tour mit viel Sonne und viel Laub. Wir fahren Stücke des Himmels Gäs Pad, einer der wenigen Wanderwege hinter dem Noswendler See, leider meist breite Waldwege Wieder durch die Sonne weiterlesen

Pferdetränke am Hoxberg

    Fahrer/innen: mit Elmar und Sebastian
    Strecke: Lückner, Kansas, Schmelz, Lebacher Wald, Hoxberg, Lebach
    Dauer/Länge/Höhenmeter: 2:30 Std / 32 km / 500 hm
    Wetter: regnerisches Herbstwetter
    Fotos: Nikon P310, 20 Stück
    Rad: BQ

    Durst hatten wir an diesem Sonntag nicht viel. Nass von oben, nass von unten, hohe Luftfeuchtigkeit – das motiviert nicht großartig zum Trinken. Die Pferdetränke, historisch, am Hoxberg hat uns auch nicht zum Trinken animiert, nur zum Pausemachen…
    So gab es an diesem nassen Herbstsonntag nur eine bescheidene Runde Richtung Hoxberg, Hauptsache draußen und fahren. Die Wege voller Blätter und die wenigen Trails kaum zu erkennen und rutschig. Trotzdem hat keinen das miese Wetter gestört. Pferdetränke am Hoxberg weiterlesen

Blätter vor der Werkstatt

Samstagswerkstatt für Flüchtlinge
Blätter haben sich vor der Werkstatt und unter der Überdachung gesammelt, der Wind pfeift, es ist kalt.
Wir waren heute „dünn“ besetzt, aber es gab auch nicht sehr viel zu tun. Was wir nicht reparieren konnten, muss bis zum nächsten Mal warten. Ein Vater brachte die defekten Räder seiner Kinder und bekam (gegen ein Entgeld!) zwei andere. Sie waren auch ein bisschen zu klein geworden – auch Flüchtlinge wachsen… Blätter vor der Werkstatt weiterlesen

Schwarze Linien

    FahrerInnen: allein
    Strecke: Lückner,Münchweiler, Weierweiler, Weiskirchen
    Dauer/Länge/Höhenmeter: 2:10 Std
    Wetter: bewölkt, später sonnig
    Fotos: Nikon D7100, 15 Stück
    Rad:BQ

… auf der Komoot-Karte ziehen mich magisch an. Es sind meist unbefestigte Wege, manchmal Wanderwege. Heute probiere ich einige aus, vor Weierweiler – ohne in Verzückung zu geraten: Nichts, was abgespeichert werden müsste. Ansonsten lasse ich den Herbst auf mich wirken: die Farben, Gerüche, Temperaturen… Schwarze Linien weiterlesen

Aus der Kurve geschoben

    FahrerInnen: zurück mit Benja und Manfred K.
    Strecke: Lückner, Losheim
    Dauer/Länge/Höhenmeter: 1:50 Std
    Wetter: bewölkt
    Fotos: Nikon D7100, 15 Stück
    Rad: E-Bike

Was macht man, wenn man eigentlich schon müde ist (Krafttraining bei M.T.), aber noch Lust hat, raus in den Wald zu kommen und dort ein bisschen zu pedalieren? Benja abholen? Bei seinem Tempo? Ah, da steht doch ein starkes Pferd im Stall, das müsste auch mal wieder geritten werden (Kilometer für die erste Inspektion). Also rauf aufs E-Bike und rein in den Wald.
Aber Vorsicht! Es ist zur Zeit ziemlich nass dort und deshalb glatt. Aus der Kurve geschoben weiterlesen

Das Rad muss warten

    FahrerInnen: allein
    Strecke: Lückner
    Dauer/Länge/Höhenmeter: 1:20 Std
    Wetter: regnerisch
    Fotos: NIkon D7100, 25 Stück
    Rad: BQ

Wieder auf Fotoexkursion. Nur im Lückner. Wieder Pilze im Visier und anderes. Die schleimigen Waldbewohner lassen mich noch nicht los. Sie sind für mich immer noch faszinierend. Und im Nachhineim beim Bearbeiten und Betrachten der Bilder fallen die Details erst auf: die Mücke, die Schnecke, der hauchdünne Faden einer Spinnnwebe…
Zugegeben, bei der Tour liegt das Rad mehr im Laub herum als dass es bewegt wird… Das Rad muss warten weiterlesen

Zur Haankapelle

    Fahrer/innen: mit Jörg, Mark, Uwe und Sebastian
    Strecke: Nunkirchen, Überlosheim, Vogelsbüsch, Altland, Haankapelle, Lockweiler, Bardenbach, Nunkirchen
    Dauer/Länge/Höhenmeter: 2:30 Std / 30 km / 460 hm
    Wetter: regnerisches Herbstwetter
    Fotos: Nikon P310, 20 Stück
    Rad: Liteville

    Die Entscheidung für das heutige Ziel fiel erst morgens am PC. Das feuchte Wetter verlangte ein relativ trailarme Tour, sie sollte nicht zu lang wegen des zu erwartenden Regens und des Wunsches von Uwe sein. Ja und schon etwas länger her sein, dass wir dort waren: So entstand die Idee „Haankapelle“: Zur Haankapelle weiterlesen

Feuchte Fitnesssrunde

    FahrerInnen: mit Obeida und Mohammad
    Strecke: Schmelz, Lebacher Wald, Primsweiler, Hüttersdorf
    Dauer/Länge/Höhenmeter: 1:40 Std
    Wetter: regnerisch
    Fotos: Sony Rx100, 1 Stück
    Rad: Liteville

Da einige Syrer ihre Fitness ein bisschen verbessern möchten, fahren wir samstags alle vierzehn Tage zusammen Rad.
Diesmal sind Obeida und Mohammad gekommen. Zuerst haben wir noch eine halb Stunde an Mohammads Straßenrad herum geschraubt, aber nichts hat richtig funktioniert.
Als wir dann endlich losgefahren sind, hat es geregnet. Wir haben trotzdem unsere Runde durch den Lebacher Wald, sogar mit ein paar Trails, gedreht. Feuchte Fitnesssrunde weiterlesen

Kastanien suchen

Neben Pilzen suchen gehört das Kastanien suchen inzwischen auch zu unseren Aktivitäten mit dem Mountainbike. Ein regnerischer Vormittag motiviert nicht gerade stark für die Ausfahrt, aber wir machen es. Auch die Ausbeute unter den Kastanienbäumen beim Geisweiler Hof ist nicht gerade überragend. Scheinbar sind wir in diesem Jahr zu spät dran. Letztes Jahr waren wir unterwegs und hatten mehr Erfolg. Aber die gefundenen 3 Hände voll reichen für einen Abend und zwei Personen… Kastanien suchen weiterlesen

Mit dem E-Bike durch den Lückner

    FahrerInnen: allein
    Strecke: Lückner
    Dauer/Länge/Höhenmeter: 1:40 Std / 14 km / 420 hm
    Wetter: sonnig
    Fotos: Sony Rx100, 15 Stück
    Rad: E-Bike

Die erste „richtige“ Testfahrt durch den Lückner mit allen verfügbaren Trails auf der kleinen Runde: hier eine Plus-Minus-Bewertung nach dieser einen Fahrt. Mehr Erfahrung und Übung werden vielleicht etwas andere Ergebnisse bringen… Mit dem E-Bike durch den Lückner weiterlesen

Im Abendlicht

    FahrerInnen: allein
    Strecke: Lückner
    Dauer/Länge/Höhenmeter: 11:20 Std
    Wetter: sonnig
    Fotos: Sony Rx100, 15 Stück
    Rad: BQ

Den Mountainbiker erwartet an diesem Abend nicht nur sommerlich warmes Wetter, sondern auch sommerliche Düfte. Ringsum wurde Gras gemäht und duftet nun in den Abend hinein. Eine fantastische Droge. Langsam sinkt die Sonne tiefer und schickt ihre letzten Strahlen durch die Bäume. Weiter fahren oder stehen bleiben und schauen? Ein paar Fotos müssen aber schon noch sein… Im Abendlicht weiterlesen

Pilze am Litermont

    FahrerInnen: mit mit Manfred
    Strecke: Schmelz,Litermont
    Dauer/Länge/Höhenmeter: 2:20 Std
    Wetter: bewölkt, sonnig
    Fotos: Sony Rx100, 10 Stück
    Rad: Liteville

Noch ein warmer Herbsttag: Anlass mit unserem Besuch noch eine kleine Tour zu machen, zum Litermont. Laue Luft, herbstlich bunter Wald, am Boden Unmengen von Pilzen. Am Litermont gibt es einen dunstigen Blick ins Saarland. Die „Schlacko“-Halde mit Polygon ist gerade noch zu erkennen… Pilze am Litermont weiterlesen

Die Siersburg in der Herbstsonne

    Fahrer/innen: mit Jörg, Uwe und Sebastian
    Strecke: Lückner, Erbringen, Honzrath, Beckingen, Rehlingen, Siersburg, Dillingen, Kondeler Bach, Kansas
    Dauer/Länge/Höhenmeter: 3:30 Std / 50 km / 750 hm
    Wetter: sonniges Herbstwetter
    Fotos: Sony Rx100, 23 Stück
    Rad: Liteville

Bestes Mountainbikewetter: mild, sonnig. Wir machen uns auf den Weg zur Siersburg, jenseits der Saar. Meist nutzen wir bekannte Wege. Hinter Hausstadt hat Komoot einen für uns neuen Trail ausgewählt, sehr steil. Wir müssen uns alle strippen… Auf der Siersburg haben wir dann einen schönen (?) Blick ins neblige Saartal. Die Siersburg in der Herbstsonne weiterlesen

Sommerlich warme Werkstatt

Herrliches Herbstwetter, so dass Arbeiten im Freien angesagt war. Viele „Kunden“ hat das tolle Wetter trotzdem nicht zu uns gelockt: einige Leute brauchten Hilfe: Ein neuer, älterer Syrer bekam ein Fahrrad, ein anderer eines für den Sohn eines Bekannten. Zwei Kinder kamen mit defekten Rädern vorbei, eines konnten wir reparieren, einer Frau bauten wir zwei Schläuche in Reifen ein.
Eines von drei gespendeten Rädern konnten wir wieder flott machen. M. Th. besucht uns in der Werkstatt, spendet ein intaktes MTB und viele Ersatzteile. Dankeschön! Im Gegenzug gibt es einen Kaffee und ein Gespräch… Sommerlich warme Werkstatt weiterlesen

Die alte Mühle

    Fahrer/innen: mit Lukas und Elisabeth
    Strecke: Schollach, Waldau, Hochberg/ Hochberg, Schollach
    Dauer/Länge/Höhenmeter: 2:00/1,5 Std /
    Wetter: bewölkt
    Fotos: Sony Rx100, 20 Stück
    Rad: Liteville

Eine längere Tour nach Breitnau wird zugunsten einer kürzeren geopfert, weil Lukas Knieprobleme macht. Wir fahren ein bisschen über Land bis nach Waldau und suchen dort ein Ferienhaus, das für den Schwarzwaldtrip auch zur Verfügung gestanden hätte, eine alte kleine Mühle, umgebaut zu einem Ferienhaus. Die alte Mühle weiterlesen