Ameisen

Fahrer/innen: allein
Strecke: Schmelz, Kansas, Hüttersdorfer Fischerhaus
Dauer/Länge/Höhenmeter: 1 Std
Wetter: 16 Grad, bewölkt

Eigentlich wollten wir etwas länger fahren und einen neuen Weg ausprobieren: die Nr. 16 der Hochwälder Wanderwege. Aber das Wetter hat uns den berühmten Strich gezogen. Ein Stündchen musste aber noch sein. Die Sucht verlangte ihr Tribut. Es wurde ein lockeres Rollen über meist geteerte Feldwirtschaftwege im Schmelzer Hinterland. Ab und zu schaute sogar die Sonne zu. Trotzdem frisch wie im Herbst. Der Sommer wird sich doch hoffentlich nicht schon verabschiedet haben?!

Bei der obligatorischen Selbstauslöseraufnahme wurde es dann kribbelig: Die Kamera wird an den Wegrand gestellt, damit Baum, Bank und Biker mit drauf kommen aufs Bild. Losrennen. Stillstehen. Zurück. Kamera hochnehmen und ui – da krabbelt es überall. Winzig kleine Ameisen. Sie waren sehr an der neusten digitalen Technik interessiert. Dreimal blasen und sie waren wieder zuhause. Hoffentlich ist keine vorne ins offene, innen liegende Objektiv geklettert …

juli07_62.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.