Welliges Wellingen

Fahrer/innen: mit den Limbachern (4) + Benjamin, Jonas, Nadine, Elisabeth und Sebastian
Strecke: Schmelz, Lebacher Wald, Knorscheid, Hoxberg, Saarwellinger Wald, Litermont, Lückner
Dauer/Länge/Höhenmeter: 3 Std 50 Min / 64 km
Wetter: 30 Grad, Sonne, bewölkt

Den Hochwald haben wir ja so satt :-) Also wird Jonas als Guide für die Wellinger Trails engagiert. Vier Limbacher Jungs um Fränky sind dabei und die Lückners. Am Hoxberg haben wir schon alle Flaschen leer getrunken und füllen sie an der „Pferdetänke“, die zur Knorscheider Seite des Hoxberges liegt. Hier verabschieden sich drei FahrerInnen und wir ziehen weiter in den wartenden Saarwellinger Wald. Während der Fahrt müssen Jonas und Benjamin ein wenig „spielen“: Sprints, Akrobatik auf und mit dem Bike. Fränky ist natürlich mit von der Partie. Wir anderen schauen zu und schonen unsere Kräfte.

Eine halbe Stunde geht es dann über sehr schmale Trails durch hügeligen Wald. Zwei hübsche Abfahrten würzen das Ganze noch. Wir wechseln wieder in Richtung Hoxberg. Das Saarwellinger Schwimmbad lockt, es riecht nach Fritten, es ist gegen zwölf Uhr! Wir be- bzw. vergnügen uns mit noch einer Portion Trails und frischem Wasser aus der Körpricher Quelle.
Letzte Station unserer Reise: die „Erlebniswelt Litermont“. Wir fahre gar nicht erst hoch bis zum Margaretenkreuz, dort ist es doch nur zu heiß, zuviele Leute und gesperrte Wege. Am Grauen Stein gibt es dann zum Schluss noch einen Fototermin. Alle Schwindelfreie Biker müssen den Felsen hochklettern und sich oben der Größe nach aufstellen… Claus macht die Fotos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.