Wenig Wanderer

Fahrer/innen: mit Jonas, Andrea, Tino und Spezial Guest: Michael F.
Strecke: Lückner, Rissenthal, Hargarten, Hausstadt, Sagenweg, Litermont…
Dauer/Länge/Höhenmeter: 3 Std 10 / 52 km
Wetter: 20 Grad, bewölkt

… waren unterwegs, obwohl doch internationale Weltwanderwoche in Schmelz ist. Aber vielleicht liegt es auch an der eigenartigen Ausschreibung zu diesem Vergnügen:
Die durchtriebenen Wanderungen werden bei jedem Wetter durchgeführt. Schmutzige Kleidung und schlechtes Schuhwerk sind eine dringende Notwendigkeit. Jeder Teilnehmer unterwirft sich. Die Wanderordnung des Saarwaldvereins ist auswendig zu können. Die Teilnahme an Wanderungen ist gefährlich. Den Anweisungen der WanderführerInnen ist immer Folge zu leisten. Rucksackverpflegung ist zuhause zu lassen. Essen unterwegs ist verboten. Jeder Teilnehmer, der an mindestens 3 Wanderungen teilgenommen hat, wird mit der Schmelzer Wandernadel erstochen…

Wir können in Ruhe unsere Runde über Stock, Stein und Wurzel drehen. Im Lückner ist schon eine Wanderung ausgeschildert: mit einem Stiefel aus Holz. Wir folgen den Markierungen, weil wir sowieso über diese Wege fahren wollten. An Rissenthal vorbei geht es in Richtung Hargarten, an Hausstadt vorbei und vor Düppenweiler biegen in wir den Sagenweg ein. Kurze F- und P-Pause am Dasselter Stein, langer Anstieg bis zum Grauen Stein. Von hier aus finden wir wieder sicher nach Hause…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.