Meransen 2012/1

    Fahrer/innen: mit Benja
    Strecke: Altfasstal
    Dauer/Länge/Höhenmeter: 1:10 Std
    Wetter: 24 Grad, bewölkt, dunkel

 
Die Ersttagestour („Erkundungstour“ passt nicht, weil wir das zweite Mal in Meransen sind) fand diesmal ziemlich spät statt und fiel deshalb auch etwas kürzer aus. Wir starten erst um 21 Uhr und kommen natürlich in die Dunkelheit hinein. Mit einer Notbeleuchtung schaffen wir es.
Es geht durch Meransen durch, immer den Berg hoch bis ins Altfasstal. Inzwischen sind die Massen an Italienern alle vor der Glotze versammelt (sie wären wahrscheinlich besser wandern gegangen) und der weg ist frei. An der Wiesenhütten müssen wir wegen der hereinbrechenden Dunkelheit umkehren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.