Treppensteigen

Fahrer/innen: mit Benjamin, Andrea
Strecke: Lückner. Litermont
Dauer/Länge/Höhenmeter: 2 Std
Wetter: 24, Sonne

 

Wenn morgen Herbstanfang sein wird, so war das heute der letzte Spätsommertag und dazu noch ein sehr schöner.
Wir kurven in Richtung Litermont. Erstmal die allseits bekannte Strecke an den Hühner-Fabriken und dem Hof Scherschel vorbei. Im Wald folgen wir einem Stück Sagenweg, das ich noch nicht kannte (auch das gibt es!) Wir folgen dem Weg dann und treffen noch auf ein neues Stück, das man in Zukunft jedoch getrost vergessen kann: Es besteht fast nur aus Treppen. Beim Grauen Stein angekommen, entscheiden wir uns trotz Wanderbetriebs zum Kreuz hoch zu fahren.

 

Hätten wir es nicht getan, hätten wir Martin aus Reimsbach nicht getroffen und den anvisierten Plausch nicht halten können. Martin fährt mit Erfolg die nmbiking-Touren ab – eine Ehre… In der Nähe der Sodixhütte suchen wir noch nach einem neuen Weg, finden aber keinen passenden Zugang…. Also nach Hause, dort müssen noch Äpfel gepflückt werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.