Berner Oberland 2012/4

    Fahrer: mit Lukas
    Strecke: Finishütte, Schüpfheim, Hasle, Heiligkreuz, First
    Dauer/Länge/Höhenmeter: 3 Std / 30 km / 1200 hm

MTB: Farneren
Wir wollten eine ausgeschilderte Tour fahren, die Nr. 815 „Farneren“, doch an Schildern mangelte es, so dass wir nicht gut klar kamen und zum Teil unsere Wege mit der Karte suchen mussten.
Ins Tal nach Schüpfheim kamen wir schnell, doch schon hier begann das erfolglose Suchen nach den roten MTB-Schildern. Wir fanden trotzdem den weg oberhalb des Tales, noch war es nicht so heiß. Dann ging es auf der anderen Seite den Berg wieder hoch. Auch hier vermissten wir Schilder, wenn wir sie brauchten.
Unser Ziel war jedoch klar: wiedermal der schön gelegene Bergasthof First, dort wollten wir die Wanderfraktion treffen und gemütlich Mittag machen.
Nach einem stetigen Auf und Ab, natürlich in angenehm anzuschauender Landschaft waren wir pünktlich oben. Unser Essen wurde namentlich über Lautsprecher ausgerufen, auch eine Art von Rationalisierung…
Bei gutem Wetter geht der Blick hinüber bis zu den Berner Viertaussendern und – unser Ziel für Mittwoch – bis zum Titlis.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.