Poisonbikes-Cup Adenau

Fahrer: Benjamin
Betreuung, Fotos: Elisabeth

 

Ein Offroadgelände direkt beim Nürburgring in Adenau war Austragungsort für den zweiten Lauf des Poisonbikes-Cup (ehem. Chaka-Cup). Für Benjamin bot sich damit die Gelegenheit ein zweites „Trainingsrennen“ zu fahren. Bei starker Konkurrenz erreichte er hinter Bike-Aid-Kollege Seel Platz 4 bei den Senioren 1.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.