Börsentour 2008

    Fahrer/innen: mit Benjamin, Andrea, Tino und 6 Spaßbikern
    Strecke: Primshalle, Engelgrund, Sagenweg, Litermont, Sodixhütte, Schmelz
    Dauer/Länge/Höhenmeter: 2:20 Std / 30 km / 550 hm
    Wetter: 10 Grad, bewölkt, teils sonnig

Sie kamen nicht in Massen, aber in ausreichender Zahl – dank Spaßbiker. Es ist die zweite Auflage der Fahrradbörsentour.
Anlass ist die Schmelzer Fahrradbörse, auf der auch Jonas seinen 4cycles-Stand hat. Und da gebietet es sich einfach, eine zünftige Tour anzubieten.

 

Über einige schöne, wenn auch zum Teil sehr feuchte Trails rollen wir bis zum Litermont. Ein paar Steigungen liegen auch im Weg. Alle haben es gut gepackt – bis auf Andreas, der, wie Klaus trocken meint, einen Puls habe wie eine Taube (natürlich auf Platt). Er kehrt frühzeitig um und bestellt schon in der Primshalle ein paar Biere…
„Gottseidank“ kennen Klaus und seine Truppe, die auch sehr viel mit dem Bike unterwegs sind, einen kleinen Trail noch nicht. Es ist immer schön, wenn man eine kleine Besonderheit für die anderen dabei hat. Dafür muss Klaus uns demnächst einen besonderen Trail am Homrich zeigen, den wir (wahrscheinlich) noch nicht kennen.
Vor der Halle veranstalten wir bei unserer Rückkehr dann ein kleines Getöse, als wir alle die Bikestiefel lautstark vom Dreck befreien. Trotzdem sind unsere Spuren dann durch die Halle zu verfolgen. Der meiste Schmutz liegt schließlich vorm 4cycles-Shop… Leider lässt der Besucherstrom von Jahr zu nach. Gegen 16 Uhr waren eigentlich nur noch die Stand-haften zu sehen…

 

Wer nochmal nachlesen will: Börsentour 2007

 

Klaus hat auch schon ein paar Fotos geschickt. Merci, Spaßbiker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.