Rote Köpfe

    Fahrer/innen: mit Benjamin, Andrea, Tino, Uwe und Daniel
    Strecke: Dellborner Mühle, Rappweiler, Tiergehege, Weiskircher Wald, Schimmelkopf, Konfeld…
    Dauer/Länge/Höhenmeter: 3:25 Std / 52 km / 920 hm
    Wetter: 3-8 Grad, bewölkt

… am Schimmelkopf
Oft sind die Sonntagstouren vom Ziel her nicht festgelegt. Es hängt mit davon ab, wer wie viel Zeit hat. So landen wir diesmal – für zweie dieses Jahr zum ersten Mal, für einen überhaupt zum ersten Mal – auf dem Schimmelkopf. Oben angekommen waren unsere Köpfe nicht etwa schimmelig, sondern eher leicht rot. Von den Vier Eichen geht es directement relativ steil zur höchsten Erhebung im Saarland hoch. Diesmal war der Weg halbwegs fahrbar, weil nicht so ausgewaschen wie sonst.

 

Wir freuen uns auf die Infotafel, besonders auf die Rückseite, denn dort hinterlassen die aufgestiegenen Mountaibiker nun schon seit einigen Jahren eine kleine Inschrift. Aber was soll das? Irgendjemand hat alle Eintragungen unleserlich gemacht. Ein Mountainbikehasser? Die zwei Filzstifte liegen nicht in ihrem Versteck, sondern trollen z.T. ramponiert auf dem Boden herum.

 

Die Abfahrt hinunter nach Weiskirchen ist im Winter eklig kalt. doch wir hatten Glück: Wir haben uns ein wenig verfahren (die Wege hier oben sehen oft so gleich aus) und mussten bald wieder den Berg hoch. Das brachte wieder die nötige Wärme in die Knochen und wir konnten uns auf den Rückweg machen…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.