Keine Ritter

    Fahrer/innen: mit Fränky und Claus
    Strecke: Nunkirchen, Bardenbach, Dagstuhl, Löstertal, Sitzerath, Benkelberg, Grimburg, Hochwaldalm, Wahnbachtal, Konfeld
    Dauer/Länge/Höhenmeter: 3:20 Std / 60 km / 900 hm
    Wetter: 12 Grad, bewölkt, Sonne, bewölkt

… auf der Grimburg
Zwei Limbacher und ein Michelbacher machen sich auf den Weg zur grimmigen Burg. Nicht nur die Burg wirkt oft grimmig und düster, besonders bei schlechtem Wetter. Die Tour zur Burg lässt auch manchen Biker grimmig dreinschauen, weil es einige Steigungen in sich haben. Besonders anregend ist die vom Grimburger Hof hoch zur Hochwaldalm.
Wir fahren über Dagstuhl (Diese Burg lassen wir vorsorglich aus) Richtung Löstertal. Der Wanderweg durch den Farnwald ist immer noch schlecht erkennbar: zu wenige Schilder. Über den Höhenrücken geht es jetzt wieder trocken bis zur Bruder Klaus Kapelle, runter nach Löstertal und durch selbiges bis nach Sitzerath. Auch bis hierhin kann man sehr verschiedene Strecken fahren – wie die beiden anderen erfahren haben. Gemächlicher Anstieg zum Benkelberg, kühlende Abfahrt nach Grimburg.
Auf der Burg, diesmal recht freundlich, aber ohne Ritter, machen wir ein kleines Picknick. Fränky fährt sich seine „Zuckerstangen“ rein und weiter geht es: den schönen Trail runter zur Straße und den schönen, aber anstrengenden Berg hoch zur Alm. Letztes „Hochlicht“: der Wanderpfad durchs Wahnbachtal.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.