Lauenen 10

    Tag: Mi, 9.7.08
    mit Lisa, Andrea, Benjamin
    Strecke: Lauenen, Stieretungel, Tungelpass, Iffigsee, Lauenensee
    Zeit/Länge/Höhenmeter: 5 Std
    Wetter: 28 Grad, bewölkt, sonnig

Iffigsee

(Wanderung)
Direkt vom Haus aus nehmen wir den Wanderweg oberhalb der Straße zum Lauenensee. Anfangs gut zu gehen, später steil und oft mit Drahtseilen gesichert, führt der Weg hoch zu den Almen. Dort sitzt schon eine Gruppe von Wanderern, keiner unter Siebzig…
Später müssen wir sie überholen, weil sie vor uns in Richtung Stieretungelalm gestartet sind.
Wir ordnen uns für einge Zeit in die Oldie-Schlange ein und probieren mal aus, wie sich das Tempo für uns später anfühlen wird…
Mäßig steigt der Pfad jetzt an, gut zu gehen, schöner Blick auf die Felswände rechts…
Zwei Wege sind jetzt möglich, einer ist mit „Vorsicht“ gekennzeichnet. Den werden wir später am Nachmittag als Rückweg wählen.
Am Tungelpass, Blick auf Lenk, trennen wir uns. Die beiden Frauen gehen zur Alm zurück, die beiden Männer steigen noch weiter auf bis zum Iffigsee-Blick. Der Rückweg ist dann tatsächlich gefährlich bzw. wie die Schilder warnen: Nur für Geübte. Der Pfad ist anfangs schlecht zu sehen und später sehr steil und wegen des Gerölls sehr rutschig. Kostenlose Talfahrt vorprogrammiert. Auf allen Vieren schaffen wir die kniffligen Passagen und treffen unsere Frauen wieder in der Wiese.
Gemeinsam steigen wir zum Lauenensee ab…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.