Vulkanbike

    Fahrer/innen: mit Jörg
    Strecke: Daun, Vulkangipfelpfade
    Dauer/Länge/Höhenmeter: 3:30 Std / 40 km / 1000 hm
    Fotos: Panasonic / 115 Stück
    Wetter: 6 – 13 Grad, bewölkt, Regen

Vulkanbike heißt der Marathon, der in Daun startet. Vor vielen Jahren waren wir auch dabei. Diesmal geht es etwas gemütlicher mit dem Bike durch die Region, die sich Vulkaneifel nennt. Wir biken über dunkles Lavagestein, womit hier die Wege geschottert werden…

Im Netz haben wir eine Strecke gefunden, die sich Vulkangipfelpfade nennt, eingestellt von einem Mountainbiker. Das könnte was sein, dachten wir, ein Wanderweg, der uns über Eifeler Höhen und Urgestein führt. Gut, wir waren nicht unzufrieden, wenn auch der Trailanteil sehr gering war.

Es ging in Daun gut los, flowige Trails, die aber schnell abgefahren waren. Was folgte, waren Lavaschotterwege. Der feine Nieselregen, der uns irgendwann mittags einholte, hat uns nicht sehr gestört, er passte zur hügeligen Landschaft mit einigen Mooreinlagen. Oft stehen zudem knorrige Bäume herum, vom Eifelwind gebeugt oder auch teilweise zertrümmert.

Der Höhepunkt der Tour war dann der Ernstberg, natürlich mit seinen 50 0m nicht „ernst“ zu nehmen. Er war nicht in die Route integriert, aber wir waren froh, den Abstecher gemacht zu haben. Überall liegen und stehen Felsen herum. Ein Trail führt auf den Berg, wir räumen schiebend viele Äste aus dem Weg, denn später wollen wir den schönen, kurvigen Trail herunter fahren. Oben erwartet uns eine Überraschung: auf einem verwitterten Holzschild lesen wir: Zur Höhle…

Wir sehen schon ein riesiges Loch im Lavagestein, entdecken ein Tor durchs Lavagestein, das in einen kleinen Kessel und dann in die Höhle führt… ein guter Ort zum Fotografieren…

… und die Fotos stammen, wie unschwer zu erkennen, diesmal von Jörg…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.