Schnee im See

    Fahrer/innen: mit Elisabeth
    Strecke: durchs Tannheimer Tal
    Dauer/Länge/Höhenmeter: 3:00 Std / 35 km / 400 hm
    Fotos: Nikon P310 / 50 Stück
    Wetter: 12-20 Grad, bewölkt, leicht sonnig
    Rad: Liteville

Im Tannheimertal (Österreich) hat es uns schon immer gut gefallen, wir waren schon ein paarmal dort zum Wandern und Biken. Von Füssen aus brauchen wir eine halbe Stunde mit dem Auto.
Wir starten die MTB-Runde in Zöblen.

Wir werden gleich schon durch den Schnee ausgebremst und zu einer neuen Route gezwungen. Die am PC geplante Tour führte zu hoch hinaus. Dank Komoot und unseren Ortskenntnissen finden wir auch so unser Ziel. Und das ist zuerst einmal der Vilsalpsee bei Tannheim. Und der ist leider noch voll mit Schnee und wahrscheinlich auch mit Eis. Auf eine Umrundung verzichten wir, es liegt zu viel Schnee und die Strecke ist zudem wegen Steinschlag gesperrt… Dann weiter zum Haldensee. Auch hier: Schnee im See. An einer wegen Betriebsferien geschlossenen Almhütte machen wir Mittagspause, Blick auf die Granitgipfel von Rote Flüh und Gimpel.
In Zöblen zurück wollten wir gern noch einen Kaffee trinken, aber überall geschlossen… Wir fahren dann noch weiter bis Schattwald und finden dort noch einen offenen Gasthof…

Bin ich die erste MtB-Tour noch mit dem Handy in der Hand zum Navigieren gefahren, so ging es diesmal komfortabler. Die Halterung für Handy haben wir schön zuhause liegen lassen…
Also haben wir uns nach einer neuen umgeschaut. In einem Bikeladen in Füssen, sollte so ein Teil 40 Euro kosten, eindeutig zu viel…
Da wir noch Sommerklamotten brauchten, weil wir nichts mitgenommen hatten, ging es noch zum Aldi, der hatte Brauchbares – und es gab eine Fahrradtasche fürs Oberrohr, in den Deckel kann man das Handy einschieben. Keine schlechte Lösung für 8 Euro. Das Teil hat sich bewährt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.