Es regnet Blätter und Eicheln

    Fahrer/innen: allein
    Strecke: Lückner, Wahlen
    Dauer/Länge/Höhenmeter: 1:50 Std
    Typ/Zweck: Erholung
    Wetter: 16 Grad, bewölkt,sonnig
    Fotos: Lumix/ 14 St.
    Rad: Liteville

Es sieht so aus, als wäre der Sommer jetzt doch vorbei. So lange konnten wir die warme Zeit draußen genießen. Nicht weniger schön ist der Herbst jetzt. Bei leichtem Wind hat es auf dieser kleinen Tour durch den Lückner Blätter geregnet – und Eicheln. Kein Problem, denn alle (?) Mountainbiker tragen ja Helm. Manchmal wird man getroffen, manchmal bleibt sogar eine in einem Helmschlitz stecken…

Es war eine bunte Runde durch den Lückner, keine Menschenseele unterwegs.

Ein Wegstück, das oberhalb von Wahlen her führt, war ziemlich stark eingezäunt, so dass ich dreimal klettern musste, aber der Blick in den Hochwald lohnt den Aufwand…
Einige Probleme hatte ich heute, die 10 Sekunden Vorlauf der Kamera beim Selbstauslösen zu schaffen. Man ist nicht mehr der Schnellste und Jüngste…
Ja und einige muntere Pilzfamilien haben mich aus dem Sattel geholt…

2 Gedanken zu „Es regnet Blätter und Eicheln“

  1. Hallo Reimund, zu sehen sind natürlich nur die einigermaßen gelungenen, die Lumix fabriziert mehr Ausschuss als die lichtstärkere Sony. Aber ich bin nicht unzufrieden…

  2. Hallo Herr Martini, Ihre Berichte Lese ich schon des öfteren, ist schon toll das Mountainbiken. Aber dass sie eine schlechtere Kamera als früher haben, das kann ich so nicht sehen. Machen sie weiter so, ist immer eine Abwechslung ihren Blog zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.