Dungwegkapelle

Fahrer/innen: mit Benjamin und Jonas
Strecke: Lückner, Schluchtenweg
Dauer/Länge/Höhenmeter: 2 Std
Wetter: 12 Grad, Sonne

Gestern noch gejammert, heute schon entschädigt. Schönes Frühlingswetter begegnet uns am späten Nachmittag auf den feuchten Trails. Zuerst geht es durch den Lückner. Der Trail, der rechterhand von der Odilienkapelle über die Hügel führt ist wieder ganz befahrbar. Da bisher noch umgestürzte und gefällt Bäume im Weg lagen, hat jemand freundlicherweise eine neue kleine Abfahrt geschaufelt (siehe Foto)

Von der Oppener Kuppe aus geht es weiter hinüber zum Schluchtenweg. Eigentlich ist die Witterung nicht so geeignet für diese Wege, aber wir versuchen es. Kleine Rast an der „Gedächtniskapelle am Dungweg“. Erbaut 1887 vom Großvater des berühmten Rissenthaler Pädagogen Peter Wust.
Den Hauptteil des Weges, die Schlucht, lassen wir links liegen, kommen durch den Ort und fahren noch ein weiteres Stück, das uns nochmal in den Ort zurück bringt. Dann baut sich der Lückner wieder mal vor uns auf, aber wir müssen durch…

maerz07_22.jpg maerz07_23.jpg

maerz07_24.jpg maerz07_25.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.