Haarlem

Der Name des Ortes hört sich interessant an, aber die Stadt ist sehr weitläufig, industriell geprägt, eine gemütliche Altstadt haben wir nicht entdeckt. Jedenfalls starten wir hier unsere Tour in Richtung Meer, in Richtung Zandfort.

Hinter der Stadt beginnt eine weitläufige Dünenlandschaft, der Nationalpark „Kennemerland“. Hier sind wir fast zwei Stunden auf gut ausgebauten Radwegen unterwegs. Abwechslung gibt es durch ein Vogelmeer mit einem Beobachtungsstand, den wir besuchen. Und Langhornrinder weiden malerisch in eingezäunten Arealen.

Auf dem Rückweg nach Haarlem kommen wir wieder durch eine idyllische, typisch niederländische Landschaft: Weiden, Kanäle, Brücken…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.