Flusssteine

    Fahrer/innen: allein
    Strecke: Lückner, Nunkirchen, Bardenbach, Lockweiler, Buttnich, Büschfeld
    Dauer/Länge/Höhenmeter: 2:00 Std.
    Typ/Zweck: Sonntagstour
    Wetter: 20 Grad, bewölkt
    Fotos: Sony rx100 / 24 St.
    Rad: Liteville

… haben was Besonderes. Jetzt in diesen trockenen Tagen kommen sie zum Vorschein und schauen sich die andere Welt an…
Die Prims ist an diesem Sonntag wiedermal ein inspirierender Begleiter. Die Gerüche, die der Fluss abgibt, sind heute etwas anders, muffiger als sonst. Und ständig ist der Fluss in seinem Bett am Flüstern. Schlafen will und kann der wohl auch nicht. Der Begriff „Flussbett“ ist wohl eher an menschlichen Verhältnissen orientiert. Ein Fluss – und schlafen?

Also die Flusssteine sind heute allgegenwärtig und massenweise vorhanden, an den verschiedensten Stellen kann man sie betrachten. Nasse und trockene, graue und braune…
Wer einen Stein einmal bewusst in der Hand hält und ihn betrachtet, der stellt sich vielleicht die Frage -oder auch nicht-, ob ein Stein eine Seele besitzt, etwas Lebendiges ist…
Viele Antworten gibt es darauf. Die meisten werden wohl denken: Ein Stein? Das ist tote Materie…
Die Gedanken eines Künstlers gibt es hier zu lesen.
Viele Glaubens – und Denkrichtungen wie Hinduismus oder Schamanismus sehen die Welt als Einheit, in der auch Steine (oder eben auch Tiere) ihren Platz haben und Teil des Kosmos sind und damit in gewissem Sinn ein Bewusstsein haben… ein wahrlich interessantes und spannendes Thema – wenn man so an der Prims steht und einen Flussstein in der Hand hält…

Diese Sonntagsrunde führte über Wege, die seit langer Zeit wegen umgestürzter Bäume gemieden werden mussten – und jetzt wieder befahrbar sind:
– der Trail vom Nunkircher Weiher nach Bardenbach
– der Trail von Überlosheim nach Limbach
Beide Wege werden oft von uns be- und genutzt und können jetzt wieder in unsere Runden eingebaut werden. Danke an die unbekannten Wegbereiter….


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.