Fahrradwerkstatt o.F.

Sonst machen wir das eher unter der Woche, eine Fahrradwerkstatt ohne Flüchtlinge, ohne Publikumsverkehr. Da geht das Reparieren effektiver von der Hand. So ergab sich wegen der beiden Helfer heute, Lukas und Andreas, der Samstagstermin…

Andreas war das erste Mal beim Helfen dabei, vielleicht/hoffentlich nicht das letzte Mal. Er bringt noch drei Räder mit, die wir reparieren. Für mich ergibt sich so die Gelegenheit, mal wieder aufzuräumen und ein paar Schläuche zu flicken…
Vielen Dank an die beiden Helfer!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.