Altmännersommer

Na ja, sagen wir: Es waren „ältere“ Männer, die da sonntags im Altweibersommer unterwegs waren. Eine wunderbare Zeit zwischen Sommer und Herbst, die einem die Schönheit der Welt vortrefflich vor Augen führt…

    Info: Altweibersommer
    Im Schriftsprachlichen wird der “Altweibersommer“ seit Anfang des 19. Jahrhunderts erwähnt, als man das Jahr noch in die Winter- und die Sommerhälfte einteilte. Damals wurde der Frühling “Junger Weibersommer“ genannt, der Herbst hieß “Alter Weibersommer“. Dieser Wärmerückfall, der uns zwischen Mitte September und Anfang Oktober ein paar strahlend sonnige Tage beschert, wird durch ein Festlandhoch über Osteuropa bestimmt, das trockene Luft nach Mitteleuropa bringt. Der Name „Altweibersommer“ leitet sich nicht von alten Damen, die in der Sonne sitzen, ab, sondern von Spinnfäden, mit denen junge (Baldachin)spinnen im Herbst durch die Luft segeln. Mit „weiben“ wurde im Althochdeutschen das Knüpfen der Spinnweben bezeichnet.
    (www.wissen.de)

Bei solch einem Prachtwetter lohnt es sich zum „Nebelberg Auschet“ hoch zu fahren und das Panorama zu genießen. Ein bisschen spät sind wir dran, aber es reicht noch…
Dann steigen wir wieder hinab bis zur Prims und begeben uns in die feuchten Gefilde. Auch an den Limbacher Weihern bleibt es feucht und dunkel. Erst in Vogelsbüsch sehen wir die Sonne wieder und können einige Kleidungsstücke ablegen.

Wer Aussicht will, muss noch weiter hoch. Wir tun´s. Durch Altland hoch bis zur Langheck. Erst hier können wir wieder runter rollen und nehmen auf dem Weg nach Primstal noch einen schönen Trail am Bach entlang mit.
Der Rückweg führt dann flach an der Prims entlang bis Bardenbach. Das weitere Stück bis Nunkirchen ist dann nichts Neues mehr und bietet Gelegenheit, ein bisschen zu schwätzen…



Und noch ein paar schöne „Billa vom Jörgi“:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.