Neues Gesicht

In eigner Sache
Veränderungen setzen neue Energien frei. So gibt es ab und zu für den Blog Nmbiking ein neues Gesicht und eine neue Struktur. Bei WordPress lässt sich das auch ganz gut für Nicht-Informatiker bewerkstelligen. Man braucht lediglich eine neues sog. Theme. Das beinhaltet ein neues Layout, verbunden mit einer neuen Struktur der Seite.


Grund für den Wechsel war die fehlerhafte Darstellung von Fotos beim vorherigen Theme. Jetzt gibt es das „Twenty Seventeen“. Das Besondere: Der Blog startet mit einem fast Bildschirm füllenden Bild. Dort wird in Zukunft das „Foto der Woche“ zu sehen sein. Diesmal ist es kein eigenes, sondern ein IPhone-Foto von Mitfahrer Jörgi.
Insgesamt ist das Theme recht schlicht gehalten, was das Augenmerk auf die Texte lenkt. Es handelt sich bei diesem Blog ja auch um ein Tagebuch! Der Grundaufbau ist wie – hoffentlich- bewährt: Unter dem Foto finden sich die Inhalte aufgereiht, die eher mit dem Tourenbuch zu tun haben, rechts in der Spalte weitere Inhalte und Infos. Zentraler Bestandteil und Herzstück sind und bleiben die Tagebucheinträge, die aus dem Leben eines Mountainbikers berichten…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.