Durch den Nebel

Nach einer morgendlichen Moos-Sammel-Runde gibt es anschließend noch eine Nebel-Sammel-Runde. Mittags dürfte der Nebel verschwunden sein, also gilt es…

Zuerst geht es zum Geisweiler Hof. Dort fliegen dann tatsächlich ein paar Gänse über den nebligen Weiher. Am zweiten, hinteren Weiher will ich mich gerne nochmal hinsetzen zum Innehalten, aber meine Sitzhölzer sind schon wieder verschwunden. Wem macht es so viel Spaß, die immer wieder weg zu werfen? Na ja, ich sammele sie wieder ein – und hole ein paar Mal tief Luft…
Auch im Wald hängt der Nebel sehr dekorativ, ein Genuss hier langsam durch zu gleiten…
Schluss geht es noch hoch zur Bank mit Lückner-Blick. Leider hat der Bauer hier nochmal Gras gemäht und das macht später eine Raddusche notwendig…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.