Inkaafe bei Sauwetter

Rauf aufs Rad muss/will man auf jeden Fall einmal am Tag, da kann man das mit etwas Nützlichem verbinden, zum Beispiel einer Einkaufstour nach Schmelz. Gut, das Wetter ist extrem mies: nass und kalt. Eine nasse Kälte, die sich bis ins Innerste frisst. Aber mit richtiger Kleidung und ein bisschen Bewegung ist das alles halb so wild.

Zudem: Keiner zwingt uns, wir machen das freiwillig und mit Vergnügen. Nur die Warterei vorm Supermarkt ist etwas „anstrengend“(-:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.