Krar

Krar ist ein in Äthiopien und Eritrea verbreitetes Zupfinstrument mit fünf oder sechs Saiten, das zu den Leiern gehört.(Wikipedia)
So ein Instrument spielt H., der junge Eriträer, der schon öfter bei uns in der Werkstatt war und der Hilfe beim Deutschlernen sucht.

Also geht es jetzt montags nach Schmelz zu H., um beim Deutschlernen zu helfen. Nachmittags nimmt er täglich an einem B2 -Deutschkurs in Dillingen teil. Die bestandene Prüfung ist Voraussetzung, um eine Berufsausbildung in Deutschland zu beginnen… Und ich lerne einiges über Afrika, z.B. wie man eine Krar spielt…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.