Volle Sonne

Nach dem Yoga-Sonntag folgt der Yoga-Montag, die wöchentliche Yogastunde bei Yogananda in Hüttersdorf. Es ist sehr kalt – gefühlt viel kälter als -1 Grad – und sehr sonnig. Ein weißer Ball erhebt sich über dem Horizont bzw über den Häusern und blendet eine ganz mächtig.

Trotz Sonnenbrille muss man irgendwie den Blick in eine andere Richtung wenden – ohne jedoch den Weg aus dem Blick zu verlieren – ein Balancieren…
Da von den anderen Teilnehmern niemand zur Stunde erscheint, komme ich in den Genuss einer Einzelstunde. Das heißt: andere, mehr fordernde Asanas und ständige Korrektur der Haltungen…
Und auf dem Rückweg … scheint die Sonne immer noch – aber etwas höher am Himmel stehend und nicht so störend…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.