Kein Geheimtipp mehr

Bisher waren sie einer, die Oppigbach-Wasserfälle. Jeden Winter stehen sie auf meiner Tourenliste. Diesmal sieht es hier anders aus: der kleine Wasserfall ist noch da, aber es führt ein Wanderweg darunter vorbei, sogar mit einer stabilen Metallbrücke. So hoffe ich, dass dieser für mich magische Ort nicht zu sehr (z.B. mit Müll) verschandelt wird, sondern vielen Besuchern Freude bereitet…

All die Winter vorher war der Wasserfall oft gefroren und schön anzusehen: Oppigbach im Winter
Diesmal war es noch nicht kalt genug. Mit dem Rad fahre und schiebe ich den neuen Weg weiter, zum Teil sehr schön durch einen lichten Buchenwald und dann sehr steil über Treppen wieder hoch in Richtung Birkenhof auf der Höhe/Bundesstraße. Der Weg verläuft durch einen sog. „Weißdorntunnel“, der mir wahrscheinlich zu einem kleinen Verhängnis wird, denn bald bekomme ich hinten platt. So endet die Tour in Rimlingen…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.