Kapuze überm Helm

Eine gute Regenjacke für Mountainbiker zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass die Kapuze gut über den Helm passt. Nicht bei jeder Regenjacke ist das der Fall. Elisabeths Jacke von Jack Wolfskin ist eher eine Wanderjacke, deren Kapuze sehr eng geschnitten ist und deshalb unter dem Helm getragen werden muss.

Die Kapuze überm Helm hat neben den Vorteilen natürlicherweise auch seine Nachteile, nämlich eingeschränktes Seh- und Hörvermögen, was im Straßenverkehr nicht immer gut ist. Deshalb macht die Kapuze eigentlich eher bei langen Regentouren oder heftigem Regen Sinn.
Auf dieser Einkaufstour heute nach Schmelz haben wir wegen des Windes beide die Kapuzen getragen…


Fahrer/innen: mit Elisabeth
Strecke: Schmelz
Dauer/Länge/Höhenmeter: 1:00 Std
Typ/Zweck: Einkaufen
Wetter: 3 Grad, Dauer-Regen
Fotos: Sony rx100 /12 St.
Rad: Levo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.