Trailpflege (März 2020)

Immer noch schönes Wetter, d.h. Trailzeit! Aber die sind nicht alle in Ordnung, also muss man ein wenig Hand anlegen…

Trail 1: Der Baum ist mir zu dick, das ist mit der kleinen Handsäge schwer zu schaffen. Also sammele ich Äste und lege sie drum herum…
Trail 2: Da will ich schon lange den Ast, der in Lenkerhöhe am Geisweiler Weiher über den Weg ragt, wegsägen, habe aber nie eine dabei. Diesmal schon – und siehe da: jemand hat schon gesägt. Danke!
Trail 3: Da kehre ich unverrichteter Dinge um. Die Fichten, die hier quer liegen, müssen von Profis beseitigt werden. Was wohl heißt: lange warten, Trail vergessen…
Trail 4: Der Ast ist gut mit der Handsäge zu machen. Da kommt mann zwar drüber, aber nicht jede Frau…
Trail 5: Der Knüppeldamm vor Oppen ist ziemlich dünn und löchrig geworden, also werden hier ein paar Äste und Stämme zusätzlich ins Wasser gelegt – bis ich keine mehr finde. Vielleicht setzt jemand Anderes die Arbeit fort?

Unterwegs finden noch ein paar Saarsteine ihren Platz…


Fahrer/innen: allein
Strecke: Lückner
Dauer/Länge/Höhenmeter: 1:40 Std
Typ/Zweck: Fitness und Vergnügen
Wetter: 10 Grad, sonnig
Fotos: Sony rx100 / 10St.
Steine: fünf gelegt
Rad: Levo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.