Freeride-Trails im Lückner

Freeride ist nicht unbedingt mein Ding, aber neugierig bin ich schon darauf, wie die Trails verlaufen und wie anspruchsvoll sie sind. Solche Trails und Anlagen gibt es schon im Lückner, seit wir ihn kennen, also fast seit dreißig Jahren.

Viele dieser Anlagen, oft mit verrückten Holztürmen garniert, werden regelmäßig auch vom Forst abgerissen. Schön länger lebt die Strecke, die runter nach Rissenthal führt. Seit einiger Zeit gibt es einige neu angelegte, die auch schon auf Karten wie Komoot oder Strava zu sehen sind, zum Teil mit S-Angaben zum Schwierigkeitsgrad.
Heute treffe ich auf einen, den ich noch nicht kenne, den „Fuffziger“ (S3). Er beginnt oben auf dem Eisenberg und führt runter zum Golfplatz. Bevor ich losfahre, gehe ich erstmal ein Stück zu Fuß ab, um keine Überraschungen während der Fahrt zu erleben. Der Trail sieht wieder nach viel Handarbeit aus und windet sich steil und schmal mit einigen absurden Sprungstellen nach unten.
Der letzte Teil vorm Golfplatz ist wegen Holzarbeiten nicht fahr- und sichtbar…

Einige Waldnutzer haben das Wort „Freeride“ wörtlich übersetzt und sind mit ihren Pferden diesen Trail geritten, echte Freereiter und total beknackt…


Der Pump-Trail in Schmelz
Am späten Nachmittag sind wir noch in Schmelz unterwegs und fahren u.a. den Schwimmbad-Trail und stellen fest, dass hier einiges neu ist: eine Art Pump-Trail mit vielen Hügeln und Anlegern. Zwei Jungs sind noch an einer Nebenstrecke am Arbeiten. Ein Stück probiere ich, aber auch dazu gehört ein bestimmter Fahrstil, der erst noch ausprobiert und geübt sein will…


Eine Antwort auf „Freeride-Trails im Lückner“

  1. Hallo Norbert, ich muss dich leider korrigieren, das ist nicht der 50er, den haben wir schon wieder aufgegeben, und liegt unmittelbar in der Nähe. Was du gefahren bist heißt CriSe, nach den Erbauern, ist aber durch Holzfäller Arbeiten zu 2/3 zerstört, im unteren Teil. Leider, weil da fing der Spaß erst an. Und das mit diesem Reiter, auch schon in Rissental, finde ich persönlich nicht soooooo schön, die haben meiner Meinung nach da nichts zu suchen!
    PS. Wir nennen das Trails mit einlage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.