Neue Trails im Hochwald

Neu waren die Trails natürlich nur für mich. Den MoRo-TRail, um den es mir diesmal ging, gibt es schon länger, aber immer fehlte die Gelegenheit, ihn auszuprobieren…

Die gesamte Tour war ziemlich trail- und damit wurzellastig. Richtig los ging es im Wahnbachtal. An der heftigen Steigung mit den Treppen musste ich umkehren, fand aber eine ganz gute Umfahrung weiter oberhalb und parallel zum Bachtal und zum Hauptweg. Man kommt dann etwa in der Mitte des Tales und des Steigs heraus. Wurzeln gibt es dann immer noch genug :-)
Der Trail hoch zu den Windrädern ist nur anfangs noch schön, später platt gefahren vom Forst.
Kurzer Aufenthalt und Foto am Schimmelkopfschild. Am zweiten Windrad beginnt dann der MoRo-Trail. Viel befahren sieht der aus. Etwas für Freerider und Heizer. Aber man kann ihn auch ohne großes Tempo genießen. Mit Verlängerung kommt man in Konfeld wieder raus. Ein sehr schöner und sehr langer Trail ist das dann. Demnächst zusammen mit den Lückners!


 
Fahrer/innen: allein
Strecke: Hochwald, Schimmelkopf
Dauer/Länge/Höhenmeter: 3:10 Std
Typ/Zweck: Erledigung, Fitness und Vergnügen
Wetter: 14 Grad, bewölkt
Fotos: Sony rx100 / 10 St.
Steine: 1 ausgelegt, 1 gefunden
Rad: Levo

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.