Landschaft und Geschichte

Unsere Sonntagstour führt uns ins Nachbarland bis hoch nach Zerf. Bekannte Wege bis nach Scheiden, dann lassen sie uns ohne Kontrolle und ohne Mundschutz über die Grenze…

Hier erwarten uns eine bäuerlich geprägte Landschaft und einige geschichtlich interessante Hotspots: alte Kapellen, heilige Quellen, felsige Wälder, jedoch wenige Singletrails. Es geht per Komoot über kaum benutzte Feld- und Waldwege. Trails gab es erst wieder im Saarland.

Ein bisschen düster aber urig fahren wir am Serriger Bach entlang bis nach Greimerath. Dort haben wir endlich Zeit, unsere Brote zu verzehren…

Fahrer/innen: mit Elisabeth
Strecke: Lückner, Losheim, Scheiden, FRommersbach, Zerf, Vierherrenborn, Greimerath, Losheim
Dauer/Länge/Höhenmeter: rd 5:00 Std / 70 km / 1300 hm
Typ/Zweck: Sonntagstour
Wetter: 15 Grad, bewölkt
Fotos: Sony rx100 / 26 St.
Steine: 1 gefunden
Rad: Levo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.