Schwertransport

NM fährt als Sicherheitsfahrzeug vorne weg. EM steuert den Schwertransport mit Anhänger. Geschätzte 20 Kilo Flusssteine sind diesmal die Zuladung…

Erstmal ging es gemütlich über den Geisweiler Hof, Kansas, Sodixhütte in den Hüttersdorfer Wald. Früh morgens ist es recht angenehm und ruhig. Am Hüttersdorfer Strand ist es dann vorbei mit der Ruhe: Hunde, Hunde. Bellend, herumspringend, schlecht hörend. Dazu kommt dann noch das Geschrei der genervten Hundebesitzer…
Steine suchen, einladen und zurück…

Fahrer/innen: mit Elisabeth
Strecke: Lückner, Schmelz, Hüttersdorf
Dauer/Länge/Höhenmeter: 1:30 Std
Typ/Zweck: Erledigung
Wetter: 15-20 Grad, sonnig
Fotos: Sony rx100 / 6 St.
Steine: 1 gefunden
Rad: Levo

Abends gibt es noch eine Fahrradwerkstatt. Einige Räder waren noch zu reparieren. Nicht sehr viele, so dass wir mit einigen wenigen Helfern gut klar gekommen sind. Elmar und Feras haben geholfen. Danke den beiden!
Im Juli wollen wir die Werkstatt für Flüchtlinge wieder offiziell eröffnen – natürlich unter Corona-Bedingungen…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.