In die Ferne schauen

Manchmal hat man das starke Bedürfnis nach Ferne und Weite. Gemeint ist nicht das bekannte Fernweh, der Wunsch in die Ferne zu reisen, sondern eher das In-die-Ferne-Schauen, um Weite und Größe zu spüren…

Ein Mountainbiker kann dieses Bedürfnis gut zufrieden stellen, indem er eine Stelle in seiner Region anfährt, die einen solchen Weitblick gewährt. Für mich war das heute der Höhenrücken zwischen Rissenthal und Losheim, wo man den Blick schweifen lassen kann – in verschiedene Richtungen, in Richtung Schaumberg oder in Richtung Frankreich. Zu Füßen liegt einem der Waldhof.

Von dort aus fahre ich durch lichten Wald und über viele flowige Trails in Richtung Brotdorf. An der Bahn folge ich dem neuen Radweg nach Losheim. Wieder auf der Höhe nach Niederlosheim kann der Blick wieder in die Ferne schweifen…


Fahrer/innen: allein
Strecke: Lückner, Losheim
Dauer/Länge/Höhenmeter: rd 1:40 Std
Typ/Zweck: Erkundung
Wetter: 16- 18 Grad, bewölkt, sonnig
Fotos: Sony rx100 / 2 St.
Steine: Rohlinge
Rad: Levo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.