Ein Wespenstich

… in die linke Hand bremst mich bei dieser morgendlichen Tour plötzlich aus.

Ganz unvermittelt verspüre ich in der linken Hand einen heftigen Schmerz. Ein Blick weg vom Weg zur Hand zeigt, dass sich eine Wespe im Handschuh verfangen hat, wohl nicht mehr sofort wegfliegen konnte – und aus Angst einmal zugestochen hat. Mit Reiki kann ich den Schmerz sofort dämpfen und dann weiterfahren.
Die Landschaft ist noch vom nächtlichen Gewitter her mit Wolken verhangen, die Sonne kommt noch nicht richtig durch. Über einige Teile des B und B-Weges geht es an murmelnden Bächen vorbei durch den feuchten Wald…


Fahrer/innen: allein
Strecke: Schmelzer Wald
Dauer/Länge/Höhenmeter: rd 1:40 Std
Typ/Zweck: Fitness und Vergnügen
Wetter: 15 Grad, bewölkt
Fotos: Sony rx100 / 10 St.
Steine: %
Rad: Levo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.