Oparad-Check

Ein Rad eines Schmelzer Opas muss geprüft werden, deshalb mache ich mich auf den Weg in die Werkstatt…

Ein kleiner Umweg bis auf Höchsten muss natürlich vorher gemacht werden, sonst lohnt sich die Ausfahrt nicht. Der Himmel hängt voller Regenwolken, aber es kommt (noch) nichts herunter. Das Oparad ist reparaturbedürftig…


Fahrer/innen: allein
Strecke: Gr. Horst, Höchsten, Limbach, Schmelz
Dauer/Länge/Höhenmeter: 1:40 Std / 21 km
Typ/Zweck: Erledigung / Fitness und Vergnügen
Wetter: 20 Grad, bewölkt
Fotos: Sony rx100 / 4 St.
Steine: %
Rad: Levo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.