Herbstwind

Der Wind pfeift, braune und gelbe Blätter wirbeln durch die Luft, unter den Reifen knacken die Eicheln und Bucheckerschalen – es riecht stark nach Herbst.

Wir ziehen uns warm an, um die kleine Tour ohne Kälteschauer genießen zu können. Dunkle Wolken hängen über dem Hochwald und stecken bestimmt voller Regen. Der verschont uns aber auf unserer Runde. Hinter Schloss Münchweiler fahren wir nach Weierweiler und von dort über einen schönen Trail mit weitem Blick in den Hochwald. In Thailen geht es wieder in den Nunkircher Wald – mit Blätterrauschen und Knackgeräuschen…


Fahrer/innen: mit Elisabeth
Strecke: Lückner, Münchweiler, Weierweiler, Thailen
Dauer/Länge/Höhenmeter:1:30 Std / 22km
Typ/Zweck: Fitness und Vergnügen
Wetter: 13 Grad, bewölkt
Fotos: Sony rx100 / 8 St.
Steine/Holz: 1 Stück Holz
Rad: Levo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.