Schaumberg in Wolken

Zum Eingewöhnen gab es an diesem Samstag eine „schöne“ Fieswettertour, die erste nach diesem langen trockenen Sommer: regnerisch, windig, kalt…

Nur mit der richtigen Kleidung und Ausrüstung macht ein solches Unterfangen Sinn und auch Vergnügen: Regenjacke, Regenhose, warme Unterkleidung, warme Strümpfe, wasserdichte, warme Handschuhe…

Elisabeth hat in Gronig am Wochenende ein Seminar und von dort aus starte ich mit dem Rad zurück nach Hause. Nach der Besichtigung eines verrotteten Brunnens bei Tholey finde ich fast den Weg nicht, so voller Blätter und wenig genutzt ist der schöne Trail. Kurzer Halt an der Ausgrabungsstätte Wareswald. Hier ziehe ich auch noch die Kapuze über den Helm, so fies bläst der Wind. Die Ohren sagen Danke.


Fahrer/innen: allein
Strecke: Gronig, Tholey, Schaumberg, Bergweiler, Steinbach. Höchsten, Schmelz
Dauer/Länge/Höhenmeter: 2:10 Std / 32km / 600 hm
Typ/Zweck: Fitness und Vergnügen
Wetter: 8 Grad, regnerisch
Fotos: 28 St.
Steine/Holz: %
Rad: Levo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.