Trailpflege im Herbst

Bäume stürzen inzwischen zu jeder Jahreszeit über die Wege und erschweren das flüssige Fahren auf Trails. So war der „Ottopad“ mal wieder an der Reihe, gepflegt zu werden.

Mit Hilfe von Elisabeth und der Akkusäge konnten drei Stellen wieder passierbar gemacht werden…

Nachmittags gehe bzw. fahre ich der Frage nach: Gibt es schon Kastanien? Wir kennen zwei Stellen im Lückner, wo Kastanienbäume stehen, an einer Stelle recht viele. Diese Stelle ist fast nur zu Fuß zu erreichen oder man fährt lange an einem weichen Rand eines Feldes entlang. Eine einzige Kastanie kann ich aus einer Hülle pellen. Es ist noch zu früh zum Ernten und Sammeln. Einige Pilze, z.B. Parasol, haben wir schon gesehen, aber auch hier lohnt es sich noch nicht, das Körbchen ans Rad zu hängen. Wir müssen uns noch etwas in Geduld üben!


Fahrer/innen: mit E / allein
Strecke: Lückner
Dauer/Länge/Höhenmeter: 1:00/ 1:10 Std
Typ/Zweck: Erledigung/Fitness und Vergnügen
Wetter: 15 Grad, bewölkt, Regen
Fotos: 9 St.
Steine/Holz: %
Rad: Levo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.