Routine und Ritual

Weihnachtszeit: auch eine Zeit zum Inne halten und Reflektieren… Jeden Tag aufs Rad steigen und losfahren: Routine oder Ritual? Eine durchaus spannende und nicht nur philosophische Frage…

Beide Verhaltensweisen kennen wir aus unserem Leben und sie können dort eine wichtige Rolle spielen, auch beim Radfahren…

Zuerst einmal die Unterscheidung:
1 Routine:
Routine ist die normale Art, Dinge in einer bestimmten Reihenfolge zu erledigen. Routinen sind Gewohnheiten, die wir in unserem täglichen Leben bilden. Routine kann auch als die Schritte beschrieben werden, die Sie unternehmen, um Ihre Arbeit zu erledigen. Morgens aufstehen, Zähne putzen, duschen, frühstücken und zur Arbeit gehen – das gehört zum Alltag vieler Menschen.
(https://strephonsays.com)

2 Ritual:
Rituale sind sinnvolle Praktiken. Sie sind sorgfältig ausgewählte Schritte, die einen Zweck haben. Dies kann Entspannung, Genuss, Ernährung usw. sein. Rituale verleihen unserem Leben Energie und Glück. Zu den üblichen Ritualen, denen viele Menschen folgen, gehören das Lesen eines Buches, der tägliche Spaziergang und die Meditation. (https://strephonsays.com)


So gehe ich davon aus, dass meine tägliche Routine des Losfahrens ein Ritual ist und eine tiefer gehende Bedeutung hat, mehr ist als eine Angewohnheit. Ich möchte einfach, dass es mehr ist und spüre auch, dass es zu mehr Lebensqualität beiträgt. Hier liegt auch der Ursprung und die tiefere Bedeutung von „Mountainbiken ist mehr..“

Aber aufpassen muss man schon , dass lieb gewordene Rituale nicht irgendwann einfach nur Routine werden und damit ihre Wirkung auch verlieren. So hoffe ich, dass es beim Mountainbiken so nicht kommt. Es soll etwas Besonderes bleiben, das dem Tag und dem Leben allgemein eine besondere Note verleiht…
Weiter führende und ergänzende Gedanken findet ihr unter Philosophie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.