Die Sonne scheint auf Auschet

Auschet ist nicht gut für Nebel, heute scheint hier oben auch schön die Sonne. Es lohnt sich also hoch zu fahren…

Im Wald ist es schwer nass und Holzfällarbeiten machen die Wege fast unfahrbar. Da bin ich über die Teerstraße auf Auschet froh… Und über sie Sonne und die Aussicht. Von dort aus rutsche ich runter nach Überlosheim und will an der Prims entlang nach Limbach. Doch es sind wieder viele Bäume umgekippt und liegen quer über dem Weg, die Kronen in die Prims getaucht. Daa hilft nur Schieben und Heben. Von Limbach aus fahre ich noch hoch zum Hoxfelsen und von dort aus über den Renges zurück. Dass nasse Schmelz glänzt in der Sonne…


Fahrer/innen: mit Elisabeth
Strecke: Auschet, Überlsoheim, Limbach, Hoxfels, Schmelz
Dauer/Länge/Höhenmeter: 1:30 Std
Typ/Zweck: Fitness und Vergnügen
Wetter: 15 Grad, bewölkt, sonnig
Fotos: Sony rx100 12 St.
Rad: Levo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.