Forsthofrunde

Beginnend beim Forsthof Nunkirchen gibt es seit Neuestem einen Wanderweg gleichen Namens. Den galt es mal zu erkunden.

Interessant ist das erste Stück gleich gegenüber dem Forsthof, wo man auch gut draußen Rast machen kann. Der Weg zweigt gleich rechts den Berg hinauf ab, steil mit vielen Stufen. Nicht sinnvoll fahrbar. Hoch tragen geht schon. Pause an der Sinnenbank mit Blick auf Nunkirchen, den Weiher und ein bisschen Hochwald. Runter ebenfalls steil und mit Stufen. Der Rest der Runde sind bekannte (Wander)Wege, nur mit einem neuen Schild versehen. Also für MTB nicht so brauchbar und sinnvoll. Aber der Lückner bietet ja genug Wege…


Fahrer/innen: allein
Strecke: Lückner, Nunkirchen
Dauer/Länge/Höhenmeter: 1: 20 Std
Typ/Zweck: Erkundung, Fitness und Vergnügen
Wetter: 4Grad, bewölkt
Fotos: Sony rx100, 8 St.
Rad: Liteville

Der 8. Bilderabend läuft übrigens noch weiter. Man kann also noch schauen – und spenden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.