Die Lückner-Diagonale 1

Wir probieren an diesem Sonntag ein neues System des Miteinander-Biken aus. Die Mitglieder unserer Lücknergruppe wohnen (leider) zum Teil weit auseinander, was für einige jedesmal eine längere Anfahrt mit sich bringt. Manchmal fährt Jörg allein von Saarbrücken zu uns nach Schmelz-Michelbach, was nicht unbedingt ökonomisch und ökologisch ist.

Die neue Idee: es gibt keine Anfahrten mehr. Jörg startet auf dem Rad in Saarbrücken, NM (heute zusammen mit E) startet in Michelbach und da beide dieselbe Komootstrecke fahren, werden sie sich irgendwann und irgendwo in der Mitte (des Saarlandes) treffen…
Und das war spannend und hat auch geklappt!
Hinweg: Komoot wollte uns am Hoxberg über Teile des Kaltensteinpfads führen, aber zur Zeit ist der lehmige Hoxberg recht schmierig. Da sind wir lieber Alternativen gefahren. Auf der anderen Seite des Hoxberges beginnt dann Großteils Neuland für mich/uns, was auch ganz schön ist. Mitten in Reisbach dann kommt uns Jörg, der „geprüfte Hinnaher-Fahrer“, allein entgegen. Und das hat auch geklappt. Wir fahren dann noch ein gutes Stück zusammen Richtung Hoxberg und machen an einer Aussichtsplattform der Mühlenbachschlucht Rast. Elisabeth hat etwas zum Essen und Trinken vorbereitet. Unser übliches Abschlussessen fand also in der Mitte statt – hat auch geschmeckt…
Auf dem Hoxberg trennen wir uns und jeder muss seinen Weg zurück allein finden. Auf dem Hoxberg gibt es inzwischen drei offizielle Downhillstrecke in drei Schwierigkeitsgraden. DA wir gerade schon hier oben sind probieren wir den „Blauen Claus“, die einfachste einfach mal aus. Wäre es nicht so nass und rutschig gewesen, hätten wir sie wohl ganz fahren können. So schieben wir ein bisschen und biegen bald auf normale Wege ab. Von Lebach aus, geht es nach Hause.

Fazit: interessante Möglichkeit, das Fahren den Teilnehmern zu ersparen. Verschiedene Varianten zwischen SB und Schmelz sind noch denkbar. Schwierig wird es, wenn wir Walter (Marpingen) auch noch entlasten wollen. Mal sehen, was noch geht, der Anfang ist gemacht…


Fahrer/innen: mit Elisabeth und Jörg
Strecke: Lückner, Schmelz, Hoxberg, Reisbach, Hoxberg, Lebach
Dauer/Länge/Höhenmeter: rd 4:00 Std / rd 45 km
Typ/Zweck: Sonntagstour
Wetter: 8 Grad, bewölkt
Fotos: Sony rx100, 23 St.
Rad: Levo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.