Ein Hauch von Schnee

… lag auf den Wiesen, die dem Hochwald vorgelagert sind. B lies bei uns zuhause noch ein eisiger Wind, war es hier oben erstaunlich angenehm – nämlich windstill und ruhig.

Wir pilgern über trockene und batschfreie Teersträßchen hinauf in den Hochwald und genießen den ruhigen Sonntag. Ähnlich unspektakulär geht es auch wieder zurück. Es bleibt uns viel Zeit – zum Reflektieren und Simulieren. Zuhause wartet eine heiße Tasse Tee…


Fahrer/innen: mit Jörg
Strecke: Lückner, Münchweiler, Weierweiler, Thailen, Weiskirchen, Rappweiler…
Dauer/Länge/Höhenmeter: 2: 10 Std
Typ/Zweck: Sonntagstour
Wetter: 0 Grad, bewölkt
Fotos: Canon sx730 HS, 4 St.
Rad: Levo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.