Nur mit Sonnenbrille

… – und am besten auch mit Spikes – kann man heute sicher unterwegs sein. Das kalte Wetter hält den Boden noch gefroren und einst nasse Stellen sind glatt. Die Sonne lässt den weißen Schnee so hell erstrahlen, dass man ohne starke Brille nicht viel sehen würde…

Also: Bilderbuchwetter, denn der Himmel strahlt blau und die Sonne wärmt sogar ein wenig. Da lohnt es sich eine Stunde durch den Lückner und angrenzende Gebiete zu gondeln. Rund um den Geisweiler Hof haben Räumfahrzeuge den Schnee beiseite geschoben und zum Teil viel blankes Eis zutage gefördert. Gut beraten ist, wer hier mit Spikes fährt. Die glatten Stellen verschwinden zwar irgendwann, tauchen aber immer wieder auf.


Fahrer/innen: allein
Strecke: Lückner
Dauer/Länge/Höhenmeter: 1: 10 Std
Typ/Zweck: Fitness und Vergnügen
Aufbruch: 11.30 Uhr
Wetter: -3 Grad, sonnig
Fotos: Canon sx730 HS, 12 St.
Rad: BQ mit Spikes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.