Die Mondsteine im Schnee

Schon wieder Neuschnee! Und das am Sonntag! Cronabedingt mache ich mich allein auf den Weg zum Litermont. Elisabeth ist es zu glatt…

Womit sie im Nachhinein Recht hatte. Auf dem Hinweg waren die Teerstraßen recht glatt. Und hinterm Kansas-Hof fahre ich deshalb über die Wiese bis in den Wald. In der Nähe des Litermont und natürlich dort auch liegt erheblich mehr Schnee als im Lückner, aber noch fahrbar…
Die Mondsteine am Litermont sehen mit ihren Schneehäubchen recht hübsch aus und die Trails dort sind auch mit Schnee ein Erlebnis…


Fahrer/innen: allein
Strecke: Lückner, Litermont
Dauer/Länge/Höhenmeter: 2: 10 Std
Typ/Zweck: Sonntagstour
Aufbruch: 9.10 Uhr
Wetter: -2 Grad, bewölkt
Fotos: Canon sx730 HS, 12 St.
Rad: Levo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.