(Zu) weiche Wege

Eine dünne Schneedecke liegt über den Wegen, im Wald und auf der Flur. Der Boden darunter ist jedoch sehr weich und deshalb schlecht zu fahren.

Zudem hinterlässt man auf diesem weichen Boden hässliche und tiefe Spuren. Einige Trails im Lückner bedürfen da der Schonung, zum Beispiel der Ottopad zum Geisweiler Weiher runter und auch die Verlängerung drum herum. Da genügen (zumindest mir) die fest geschotterten Wege im Wald oder auch außerhalb des Waldes. Die Ausblicke in die verschneite Landschaft und die Stille entschädigen für das fehlende Trailvergnügen…


Fahrer/innen: allein
Strecke: Lückner, rund um Michelbach
Dauer/Länge/Höhenmeter: 1:30 Std
Typ/Zweck: Fitness und Vergnügen
Aufbruch: 11.30 Uhr
Wetter: 0 Grad, leichter Schneefall
Fotos: Canon sx730 HS, 8 St.
Rad: Liteville

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.