Atem(be)raubend

… sind die Gerüche, die heute von einigen Feldern aufsteigen. Aufgrund des schönen Wetters bringen die Bauern ihre Gülle aus. Die wärmende Sonne tut ihr Übriges, um sie richtig zur Geltung zu bringen.

Seit wir kaum noch Auto fahren, bringen wir unseren Müll (Papier und Glas) auch mit dem Rad zum Container. Elisabeth ist da sehr fleißig. Ich begleite sie heute zum Einkaufen nach Schmelz und fahre dann noch allein weiter zum Großen Horst. Die Sonne brennt: Sommer im Februar! Fast hätte ich meine lange Hose ausgezogen, es war mir dann aber zu umständlich und schwitzen ist auch wieder ganz schön…


Fahrer/innen: mit E./allein
Strecke: Schmelz, Gr. Horst
Dauer/Länge/Höhenmeter: 2:00 Std
Typ/Zweck: Fitness und Vergnügen
Aufbruch: 12.00 Uhr
Wetter: 15 Grad, sonnig
Fotos: CAnon 10 St.
Rad: Lite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.