Am Mordkreuz

Auf Komoot entdeckt – und hingefahren. Ergebnis: eine schöne Hochwaldtour…
Auf dem Hinweg am Stausee vorbei bis hoch nach Bergen herrschte schon reger Wanderverkehr und wir mussten viel klingeln und Danke sagen – was auf dem Rückweg erwartungsgemäß noch heftiger war. Hinter Bergen geht es über einen schönen Trail hoch in den Wald. Bald biegen wir ab und suchen das Mordkreuz. Ein paar Mal fahren wir daran vorbei, bevor wir es endlich entdecken. In Erinnerung an einen Überfall auf einen Kaufmann wurde es hier im Wald in der Nähe von Greimerath errichtet…
Wir fahren dann bis in diesen Ort und dann geht es wieder hoch in den Hochwald. Vorher gönnen wir uns noch eine Pause mit Sonne und Aussicht… Dann beginnt ein superlanger Trail mit vielen Felsen und Wurzeln. Erst bergauf, dann bergrunter bis nach Bergen. Dann wimmelt es wieder bis in den Lückner von Spaziergängern. Bald haben wir einen dicken Daumen vom vielen Klingeln…


Fahrer/innen: mit Jörg
Strecke: Lückner, Losheim, Bergen, Greimerath, Berge, Losheim
Dauer/Länge/Höhenmeter: 4:20 Std / rd 50 km
Typ/Zweck: Sonntagstour
Aufbruch: 9.00 Uhr
Wetter: -5 bis 10 Grad, sonnig
Fotos: Canon 18 St.
Rad: Levo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.